Treuhandtätigkeit

Ein Treuhänder ist eine juristische oder natürliche Person, die treuhänderisch (= zu treuen Händen) ein Recht für einen Anderen (den Treugeber) verwaltet und in bestimmten Fällen als Mittelsmann zwischen zwei Vertragsparteien geschaltet wird. Für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und vereidigte Buchprüfer ist die Tätigkeit als Treuhänder nach ihrem jeweiligen Berufsrecht als berufliche Aufgabe zugewiesen und gestattet. Als Treuhänder können wir folgende Leitungen für Sie erbringen:


Wir wollen mit unseren Mandanten „auf Augenhöhe“ kommunizieren, damit die Zusammenarbeit mit unserer Kanzlei klar und verständlich und stets wertschätzend ist.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren!

In einem unverbindlichen Erstgespräch analysieren wir Ihre individuellen Anliegen.